Hund & Halter

Um mit Artgenossen und uns Menschen zu kommunizieren, setzen Hunde unterschiedliche Körpersignale ein. Untereinander funktioniert dies bei Hunden in der Regel perfekt. Die körperlichen und akustischen Signale, die sie ständig an ihre Umwelt aussenden, sind unter allen Hunden gleich – solange sie nach ihrer Geburt lange genug bei ihrer Mutter und den Geschwistern verbleiben und die erste Phase ihrer Sozialisierung erfahren.

Viele Menschen haben mit der richtigen Deutung dieser Signale ein Problem und erkennen oder verstehen nicht was der Hund ihnen mitteilen will. Als Hundehalter oder Hundeführer wird das früher oder später nicht nur beim Gassigehen sondern auch im täglichen Umgang Zuhause zu schwerwiegenden und ggf. auch zu gefährlichen Problemen führen.

Als Tierhalter sollten Sie auch bedenken, dass Ihr Haustier Ihnen nicht sagen kann, wenn es ihm gesundheitlich nicht gut geht und was ihm fehlt. Sie als Tierhalter müssen in der Lage sein, die Signale zu erkennen und zu deuten, die das Tier Ihnen durch Laute, Körpersprache und Verhaltensänderungen mitteilt.

Als Tierhalter ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Hund kommunizieren und ihn sicher an der Leine führen können.

Wenn die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund nicht funktioniert, weil Sie seine Körpersprache nicht, oder nicht richtig deuten können, dann werden Sie auch Schwierigkeiten mit der Erziehung Ihres Hundes bekommen. Schließlich muss der Hund auch verstehen, was Sie ihm durch Ihr Verhalten mitteilen wollen. Besonders bei der Erziehung des Hundes ist es wichtig, dass man einen Hund bei Fehlverhalten möglichst so maßregelt, wie die Hunde es auf ihre Art unter sich regeln und wir als Mensch dazu in der Lage sind. Fremde Hunde, die sich beide angeleint begegnen, verhalten sich anders  wenn sie nicht angeleint sind. Wenn Ihr Hund spürt, dass Sie bei Begegnungen mit anderen Hunden unsicher, ängstlich oder nervös sind, übernimmt er sehr wahrscheinlich die Führung und wird sich so verhalten, wie er es in diesem Moment für richtig empfindet – das wird in der Regel nicht so sein, wie Sie es sich wünschen.

Damit die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund beim täglichen Umgang und beim Gassigehen funktioniert, biete ich Ihnen folgende Leistungen:

  • Erkennen von Fehlverhalten bei Hund und Tierhalter
  • Was gibt es bei Hunden aus dem Ausland / Tierschutz zu beachten 
  • Körpersprache und Lautäußerungen richtig deuten
  • Wie korrigiere ich meinen Hund
  • Wie führe ich meinen Hund an der Leine
  • Wie verhalte ich mich in schwierigen Situationen
  • Gewöhnung des Hundes an Umweltreize

Einzelbuchung 49€*

– 60 Minuten (Beratung und Training)
– Training am Nord-Ostsee-Kanal (Kiel)
– Trainingsort nach Wahl zzgl. 45ct pro km

5er Karte 220€*

– 60 Minuten (Beratung und Training)
– Training am Nord-Ostsee-Kanal (Kiel)
– Trainingsort nach Wahl zzgl. 45ct pro Km
– 5er Karte ist 8 Wochen gültig

Monatsabo 180€*

1 Termin je Woche
– 60 Minuten (Beratung und Training)
– Training am Nord-Ostsee-Kanal (Kiel)
– Trainingsort nach Wahl zzgl. 45ct pro Km
– Mindestlaufzeit 3 Monate

* Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.